Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-414

Internationale Wochen gegen Rassmismus

»Das wird man ja wohl noch sagen dürfen«

Ausstellungszeitraum: 16. - 27. März 2015
Ort: VHS Hannover, Theodor-Lessing-Platz 1, 30159 Hannover
Veranstalter: Friedrich-Ebert-Stiftung u.a. (siehe Flyer)

Download Flyer "Das wird man ja wohl noch sagen dürfen" 2015 (pdf)

Programm

Auftaktkundgebung
Datum: 16. März 2015
Zeit: 17.00 - 18.30 Uhr
Ort: Kröpke, 30159 Hannover

Jugendfilmabend: "Die Arier"
Datum: 16. März 2015
Zeit: 19.00 - 21.30 Uhr
Ort: Haus der Jugend, Maschstr. 22, 30169 Hannover

Diskussion: "Wenn der Mob regiert ... von der Straße in die Parlamente?"
Datum:
17. März 2015
Zeit: 19.30 Uhr
Ort: Oststadtbibliothek, Lister Meile 4, 30161 Hannover

Workshop für Pädagog*innen: "Parolen paroli bieten"
Datum:
18. März 2015
Zeit: 10.00 - 17.00 Uhr
Ort: Loccumer Hof, Kurt-Schumacher-Straße 14/16, 30159 Hannover

Diskussion: "Tatort im und vor dem Stadion..."
Datum:
18. März 2015
Zeit: 18.00 Uhr
Ort: Saal der IG Metall, Postkamp 12, 30159 Hannover

Szenische Lesung: "Lampedusa, 3. Oktober 2013"
Datum:
19. März 2015
Zeit: 19.00 Uhr
Ort: Bildungsverein, Wedekindstraße 14, 30161 Hannover

Projektvorstellung: "Spurensuche in Hannover"
Datum:
20. März 2015
Zeit: 11.30 - 14.00 Uhr
Ort: VHS Hannover, Theodor-Lessing-Platz 1, 30159 Hannover

Empowerment-Workshop: "Strategien gegen Rassismus"
Datum:
21. März 2015
Zeit: 10.00 - 17.00 Uhr
Ort: DGB-Haus, Otto-Brenner-Straße 1, 30159 Hannover

Feierstunde: "Gedenken an die ermordeten Zwangsarbeiterinn und Zwangsarbeiter im Frühjahr 1945"
Datum:
22. März 2015
Zeit: 15.00 Uhr
Ort: Gedenkstätte Ahlem, Heisterbergallee 10, 30453 Hannover

Diskussion: "Rechtspopulismus als Programm - eine Auseinandersetzung mit der AfD"
Datum:
23. März 2015
Zeit: 19.00 Uhr
Ort: GEW Hannover, Berliner Allee 18, 30175 Hannover

Vortrag: "Kritische Zwischenbilanz der politischen, juristischen und gesellschaftlichen Aufarbeitung des NSU-Komplexes"
Datum:
25. März 2015
Zeit: 18.00 Uhr
Ort: VHS Hannover, Theodor-Lessing-Platz 1, 30159 Hannover

Diskussion: "Die sanfte Seite? Frauen im modernen Rechtsextremismus"
Datum:
25. März 2015
Zeit: 18.00 - 20.00 Uhr
Ort: Haus der Region, Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover

 

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus widmen sich alljährlich deutschlandweit der Arbeit gegen Diskriminierung, Rassismus und Rechtsextremismus. Seit Jahren ist in Hannover ein breites Bündnis aktiv, um innerhalb dieses Zeitraumes Veranstaltungen zu diesen Themenbereichen anzubieten. In Zeiten wie diesen mit vielen Menschen auf der Flucht, PEGIDA-Demonstrationen und Anschlägen gegen Zeitungen gewinnen die Themen Rassismus und Intoleranz leider an Aktualität. Besonders schwierig wird es, wenn sich Rassismus und Intoleranz hinter einem »Das wird man ja wohl noch sagen dürfen…« verstecken. Denn in vielem, was nach außen hin tolerant und demokratisch wirkt, verbirgt sich doch auch immer wieder ein diskriminierender Gedanke. In diesem Jahr möchten wir dafür sensibilisieren, ein wenig genauer hinzuhören und hinzuschauen. Wir möchten informieren, diskutieren und motivieren, Diskriminierung zu benennen und gemeinsam für Respekt und ein vielfältiges Miteinander einzutreten. Wir laden alle herzlich zu unseren Veranstaltungen ein.

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen zu einzelnen Veranstaltungen haben oder sich generell für eine Kooperation mit uns interessieren, schreiben Sie uns gerne eine Nachricht: