Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-414

November 2017

30 Jahre und kein bisschen weise

Forum für Politik und Kultur e.V. wird 30

Datum: 5. November 2017
Zeit: 11.00 Uhr
Ort: Altes Magazin, Kestnerstraße 18, 30159 Hannover
Veranstalter: Forum für Politik und Kultur e.V.

Download Flyer "30 Jahre und kein bisschen weise" 2017 (pdf)

Stadtrundgang - Neustadt am Rübenberge

Jüdisches Leben in Neustadt am Rübenberge

Datum: 5. November 2017
Zeit: 11.00 Uhr
Ort: Treffpunkt am Schloss Landestrost
Referent: Hubert  Brieden

Die Teilnehmer*innen des Rundganges machen sich auf die Spuren jüdischen Lebens in Neustadt am Rübenberge, die trotz der Zerstörung der jüdischen Gemeinde während der NS-Diktatur heute noch zu finden sind. Es geht um die Schwierigkeiten bei der Aufarbeitung der Geschichte des Antisemitismus und der Judenvernichtung und um verschiedene Formen des öffentlichen Gedenkens. Der Rundgang dauert gut eine Stunde.

 

TiSA - Gefahr für Umwelt und Klima

Datum: 9. November 2017
Zeit: 19.00 - 21.00 Uhr
Ort: ver.di-Höfe, Goseriede 10, 30159 Hannover
Referent: Jürgen Knirsch
Veranstalter: Attac Hannover u.a. (siehe Flyer)

Download Flyer "TiSA - Gefahr für Umwelt und Klima" 2017 (pdf)

Tagung der Friedrich-Ebert-Stiftung

Aktueller und historischer Rechtsextremismus in Deutschland und Europa

Datum: 17. - 18. November 2017
Ort: ver.di-Höfe, Goseriede 10, 30159 Hannover
Kosten: Eintritt 10,- €
Veranstalter: Bildungswerk ver.di u.a. (siehe Flyer)

Download Flyer "Tagung der Friedrich-Ebert-Stiftung" 2017 (pdf)

Kampf für das Verbot der Atomwaffen

Datum: 18. November 2017
Zeit: 11.00 - 14.00 Uhr
Ort: voraussichtlich Kröpcke oder Bahnhofsvorplatz

ican hat den Friedensnobelpreis bekommen für seinen Kampf für das Verbot der Atomwaffen weltweit. Das wollen wir feiern – und zugleich aufmerksam machen, dass Deutschland sich nicht an den Verhandlungen zu einem Atomwaffenverbotsvertrag beteiligt hat und sich jetzt auch weiterhin weigert, diesen zu unterschreiben. Deshalb muss es Druck auf die Parteien geben, die gerade an einer Regierungskoalition basteln:  Der Atomwaffenverbotsvertrag, der im Juli von 122 Staaten angenommen wurde, muss auch von Deutschland unterschrieben werden. Dafür werben wir mit Informationen und einem Sketch, dafür sammeln wir Unterschriften.

Wer nicht kommen kann, kann auch hier http://aktion.nuclearban.de  unterschreiben.

Gegen Luther, Papst und Fürsten - Alles gehört allen!

Szenische Lesung des Romans von Luther Blissett

Datum: 23. November 2017
Zeit: 20.00 Uhr
Ort: Lumière, Geismarlandstr. 19, 37083 Göttingen
Veranstalter: Rosa Luxemburg Stiftung

Download Flyer "Gegen Luther, Papst und Fürsten" 2017 (pdf)

Zwangsprivatisierung

Ausverkauf der öffentlichen Infrastruktur in Griechenland

Datum: 28. November 2019
Zeit: 19.30 Uhr
Ort: Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover
Kosten: Eintritt frei
Veranstalter: Bildungswerk ver.di u.a. (siehe Flyer)

Download Flyer "Zwangsprivatisierung" 2017 (pdf)

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen zu einzelnen Veranstaltungen haben oder sich generell für eine Kooperation mit uns interessieren, schreiben Sie uns gerne eine Nachricht: